...let me plug you into my world...

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch

!echoes.silence.patience.grace!

http://myblog.de/die.roxy

Gratis bloggen bei
myblog.de





i made my decision

naja, ja! also eigentlich habe ich diese entscheidung ja schon von anfang an getroffen. aber jetzt werde ich sie konsequent durch ziehen. heißt: kein "ich denk so viel an den anderen und lass es ihn wissen", kein "ich bin so durcheinander mehr".

nein, ich weiß sehr wohl was ich an meinem freund habe. das werde ich nicht aufgeben, und das habe ich von anfang an gesagt. auch wenn ich eben durcheinander war, und nicht sicher war, wie ich zu dem anderen stehen soll, jetzt weiß ich es.

ein gespräch mit einer sehr guten freundin hat mir geholfen. nochmal alles aus sich raushauen und erklären, das hat nochmal echt gut getan! so i finally made it!

<>

waren gestern noch aufm abiball von der stufe nach uns. recht spontan. also unsern abiball fand ich besser, aber das ist ja wohl klar wobei die meedels dies jahr echt irgendwie unspektakulär aussahen. klar einige waren natürlich echt chic und hübsch aufgemacht, aber die meisten waren irgendwie so von der stange ins kleid und fertig. und richtig party stimmung war gestern auch nicht so unbedingt. naja, aber wir waren auch die ultimative säufer stufe, von daher ist das auch schwer zu toppen

 

21.6.08 11:54


We walk, we walk

wow. ich kanns noch gar nicht fassen, dass ich in 2 wochen mit der ausbildung anfange! bisher noch gar nicht soviel darüber nachgedacht, also ausser "wow" :D
oh man. das wird spannend. oder? doch hoffentlich nicht langweilig.
außerdem war ich ja schonmal da. praktikum und so, war halt ganz nett
mit den kollegen da werd ich wohl kaum probleme haben. ich hoffe nur das alles einfach toll wird. ich hasse zwar telefonieren. aber das werd ich auch noch hinbekommen. ohne das herzpochen, wie beim praktikum, als ich jedes mal bald n herzanfall bekommen hab, als das telefon klingelte. und auch noch der chef dran war, beim ersten mal! oh man.
aber ich glaub der chef ist nett. zumindest was ich bisher von ihm mitbekommen hab
 
zum abschluss des praktikums hab ich tickets für eine werbe-ausstellung bekommen. ich sollte vielleicht noch vor ausbildungsbeginn mal reingehen.
hoffentlich bekomm ich meinen museumsmuffeligen freund da rein! *g* 
 
 
 
You see the changes
In things that come
It’s how you deal with it
When switching off
Make a decision
A precondition
We got the choice if it all goes wrong
 
 
 
 
 
20.6.08 19:06


der hang zur selbstzerstörung -.-'

ein mittelschweres desaster! dabei hab ich ja nichmal was gemacht, was mir ein schlechtes gewissen geben sollte. ich bin nicht fremdgegangen. nicht im klassischen sinn. nix mit küssen, fummeln, ficken. nein. mit dem herzen. jetzt wo ich ne pause von meinem tatsächlichen freund hab und dem 'anderen' ist irgendwie alles noch komplizierter.

natüüüürlich vermisse ich meinen großen. keine ahnung wie ich es bis montag denn noch aushalten soll.

und dann der andere. was genau ist das für ein vermissen? vermisse ich die tatsache, dass ich nich mit ihm abhängen kann? das er mir das von vorneherein mehr oder weniger vermasselte rock am ring im wahrsten sinne des wortes versüßt hat? vermisse ich die art, wie er während der konzerte auf mich aufgepasst hat? ja. alles irgendwie.

es ist doch an sich ein gutes gefühl, wenn man weiß, dass es jemanden gibt, der einen mag. es gibt einem bestätigung. zwei von meinen meedels beneiden mich sogar. ^^ immerhin gibt es zwei typen die auch mich stehen. den einen darf ich meinen freund nennen, den anderen?

meine affäre im kopf?? kann man so auch nich nennen. zwei die sich unter anderen umständen bekommen hätten, ganz klar! aber sind nunmal die gegebenen umstände, und da geht nix!!!

gott ja, und ich will ihn immernoch küssen.

ich bin jung. ich muss doch noch sachen ausprobieren [ nein, eigentlich nicht :D ]. man sollte doch nichts bereuen. sollte man?

hach, schöne scheisse.

hab ihm gestern ne sms geschrieben, ich hab ungefähr 4 stunden gebraucht, um mich durchzuringen. dann hab ich auch noch geschrieben dass ich oft an ihn denke.

und jetzt spiele ich mit dem gedanken ihm eine email zu schreiben. wo ich ihm einfach versuche alles zu sagen, was in mir vorgeht, auch wenn das hm ja nunmal ein ziemliches durcheinander ist! untertreibung des jahres -.-'

aber erstmal wissen, was man schreibt, ne?? 

 


20.6.08 13:09


für die schlechten zeiten

Wenn du nicht mehr weißt wie es gestern war
Weil es am Tag davor genauso aussah
Wenn du soviel träumst dass du den Tag versäumst
Nur so daliegst und einfach nicht mehr rausgehst
Sind das die schlechten Zeiten

Versuch nicht stehen zu bleiben das würde Stillstand bedeuten
Für die schlechten Zeiten in den schlechten Zeiten
Versuch dich neu zu begreifen anstatt an dir zu zweifeln
Für die schlechten Zeiten in den schlechten Zeiten

Wenn du nicht mehr weißt wie es weitergeht
Jeder Gedanke dir im Weg steht
Wenn du wegrennen willst
Nie Entscheidungen fällst
Gar nichts änderst
Nur stillstehst oder schlenderst
Sind das die schlechten Zeiten

Versuch nicht stehen zu bleiben das würde Stillstand bedeuten
Für die schlechten Zeiten in den schlechten Zeiten
Versuch dich neu zu begreifen anstatt an dir zu zweifeln
Für die schlechten Zeiten in den schlechten Zeiten

Versuch nicht stehen zu bleiben das würde Stillstand bedeuten
Für die schlechten Zeiten in den schlechten Zeiten
Versuch dich neu zu begreifen anstatt an dir zu zweifeln
Für die schlechten Zeiten in den schlechten Zeiten

Stehen zu bleiben würde Stillstand bedeuten
Für die schlechten Zeiten in den schlechten Zeiten
Versuch dich neu zu begreifen anstatt an dir zu zweifeln
Für die schlechten Zeiten in den schlechten Zeiten

Wenn du nicht mehr weißt wie es weitergeht
Wie es weitergeht

 

 

19.6.08 20:03


it hurts with every heart beat...

heute ist einfach so ein tag, für den sich das aufstehen nicht im geringsten gelohnt hat. keinen cent wert, dieser beschissene scheißtag. dabei ist ja nicht mal was passiert. aber genau das ist es ja! nichts. einfach nichts. oh, doch, ich habe mich bei einer inkompetenten frau einer versicherung zur weißglut treiben lassen. um dieser frau einen punkt einzuräumen: das war heute auch gar nicht so schwer. der tag ist einfach so scheiße. da konnte die eigentlich auch gar nix für.

 ich bin einfach so durcheinander, dass ich dank dieser tage für immer tiefe furchen in meiner stirn habe. ich kann gar nich anders, als mit der stirn zu runzeln. mein kopf ist so voll, und so leer. genau wie mein herz. ich hab das gefühl es springt jeden moment raus, weil es den scheiß nicht mehr mitmachen will.

ich wün [---oh st.anger lief grad bei einer  bio-maz von torsten frings, hihi ---] schte, ich könnte einfach so rausspringen aus meinem körper. aus meinem leben. alles nur mitansehen, nicht entscheiden. naja, viel fehlt dazu nicht. die meiste zeit stehe ich ohnehin neben mir. mein kopf tut so weh. da brennt sicherlich auch grad die ein oder andere sicherung durch...

meine fresse. wieso muss denn immer alles so schwer sein. liebe ist nervig. und anstrengend. und wenn man gleich in zwei fällen damit probleme hat geht echt einfach gar nix mehr. 

19.6.08 19:14


na toll!

zu allem überfluss gehts meinem kleinen hank - zwerghamster - nicht besonders gut. er ist allerdings auch schon über 2 jahre alt. er ist ziemlich wackelig auf den beinen, liegt eigentlich nur noch rum. wenigstens mümmelt er etwas an der gurke, die ich ihm gerade hingelegt hab. sieht trotzdem nicht gut aus.
19.6.08 13:02


...wait & bleed...

oh nein. er kommt nicht online. will ich überhaupt dass er online kommt??? was will ich ihm denn dann überhaupt sagen? es ist doch schon alles gesagt, oder? ...ich würd ihm aber gern so viel mehr sagen. dass ich ihn unbedingt küssen will...oder nein, das ist bestimmt falsch ausgedrückt. besser: dass ich es bereue, dass ich ihn nicht geküsst habe.

andererseits bin ich auch für meine beziehung froh, dass nicht mehr gelaufen ist.

aber ein kuss. nur um des kusses willen.

müsste ich dann noch soviel über ihn nachdenken? will ich ihm das wirklich sagen? will ich?

ich will dass er jetzt online ist, ich will dass er mir nette sachen sagt. ich will einfach mit ihm reden.

 

aber vor allem, vor allem würd ich so gern mit meiner allerbesten freundin reden. aber das ist vorbei...5 jahre, das ende??? ein streit wäre besser gewesen, dann könnte man sich wenigstens entschuldigen...aber so??? 

 

scheisse. warum muss alles so unendlich schief laufen??? 

18.6.08 19:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung